Nähe

Heute ist es mir zum ersten Mal bewusst geworden, wie nah, der bevorstehende Aufenthalt ist.
Bei meiner Dauer-Orgel-Vertretung in Darmstadt Eberstadt habe ich heute schon die letzten Termine vor Luzern ausgemacht und auch bei der Bahnhofsmission wird es langsam eng werden. Zumal ich da noch kaum jemanden Bescheid gegeben habe.
Im Prinzip steht mir noch der ganze Juli und der ganze August bevor. Dahinein fallen aber noch Semester und zwei Wochen Urlaub. Von Hausarbeiten etc noch ganz zu schweigen.
Beruhigendermaßen kann ich zu allen sagen, die mich jetzt schon vermissen: In einem Jahr bin ich schon wieder da. Aber ich hoffe, man sieht sich vorher.