Abpfiff

Die letzte Prüfung und die letzte Lehrveranstaltung sind gelaufen. Die Konten sind gekündigt, die ersten Schlüssel zurückgeben: Es endet. Ab heute ist in Luzern vorlesungsfreie Zeit, ich werde am Samstag endgültig abreisen.
Gestern Abend fand der Semesterschlussgottedienst im Priesterseminar statt. Nach dem Gottesdienst und dem reichhaltigen Essen saßen und standen wir Studenten noch eine ganze Weile zusammen, zum Schluss auf dem Dach des Seminars, von dem man einen herrlichen Blick über die Stadt genießen kann. Es war der letzte Aussichtspunkt, der mir noch gefehlt hat. In Anbetracht der heutigen Prüfung bin ich aber nicht allzu lange geblieben, einen Teil des Abends werden wir heute fortführen.
Eine recht Aufbruchsstimmung will sich noch nicht so breit machen. Vielleicht kommt das ja mit dem ersten Packen.


1 Antwort auf „Abpfiff“


  1. 1 Lotta 04. Juni 2010 um 21:40 Uhr

    Na, alles fix, Ben fertig? :)
    Sammelt sich doch jede Menge Kram an in so nem „kleinen Wohnheimszimmer“, gell… die Erfahrung hab ich auch schon gemacht! Gute Heimreise!

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.